Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 28.

  • Benutzer-Avatarbild

    VDH- Züchter unter Verdacht (video)

    Sabina - - News & Neues

    Beitrag

    Noch ein Grund aufzupassen beim Züchten!! LG Sabina

  • Benutzer-Avatarbild

    Barrak

    Sabina - - Vemittelt

    Beitrag

    Ja das kannst du machen. LG Sabina

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Schnuppe: Da du ja auch hier in Bremen wohnst, kannst du ja mal Frau Dr. Schäffter anrufen vom Vet-Amt. Die kann dir dann auch aufzählen was Hunden Schmerzen als Halsung verursacht. LG Sabina

  • Benutzer-Avatarbild

    Um nochmal auf den Paragraph 3 zurückzukommen: Warum muß denn immer alles expliziert aufgeführt werden was einem Hund Schmerzen oder Leid zufügt??? Logisch ist doch das eine Schlinge übelst Schmerzen bereitet, wenn sie sich zuzieht!! Auch schmerzen Krallen und Korallen am Hals wenn man dran zieht egal ob der Hund oder das Herrchen....... Und eine Kette wird als Halsband angelegt ohne dass sie sich in den Hals bohrt, da sind wir uns doch alle einig, oder?? Bei Kette auf Zug kann sich im Fall der …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ketten die fest gemacht werden sind Halsbänder. Ich würde nie und nimmer auf "Zug", als auf Würgeeinstellung laufen. Der äußere Zugring wird an den Gliedern befestigt damit sich das Halsband eben nicht zu ziehen kann. Das ist erlaubt. Ist 2013-2014 nicht sogar eine Gesetzestexterweiterung geplant mit ausführlichen Beschreibungen der Halsungen?? Ich werd es ja erfahren, muss ja weiterhin auf Fortbildungen...... Ich frag hier mal beim Vet nach. Und, ja es gibt Bundesländer in denen mehr erlaubt is…

  • Benutzer-Avatarbild

    Barrak

    Sabina - - Vemittelt

    Beitrag

    Ich freu mich auch das der Schöne endlich ein richtig und echtes zu Hause hat. Und alles wird gut, da bin ich mir sicher!! Und ich habe übelsten Respekt vor den Besitzern das sie sich ein doch inzwischen relativ krankes Tier genommen haben! Der finanzielle Aufwand ist ja auch nicht außer Acht zu lassen........

  • Benutzer-Avatarbild

    Barrak

    Sabina - - Vemittelt

    Beitrag

    Das er Papiere hat bedeutet in seinem Fall, dass wir ihm die Papiere seiner Eltern besorgen konnten, diese Tiere waren, bzw. Sind registriert. Der Wurf aus dem Barrak stammt ist nicht registriert gewesen, aber mit den Elternpapieren ist er nun ein Boerboel und kein Mischling mehr fürs Amt und das ist einfach schön!! LG Sabina

  • Benutzer-Avatarbild

    @Meike: Da ich ja an sämtlichen Seminaren teilnehmen muß, gibt es da auch ein Rechtsseminar mit Rechtsanwälten und Ordnungsamtsleiter. Da steht dann den ganzen Tag Rechtskunde auf dem Programm. Und da lernt man dann auch den Paragraph 3 TierSchG In dem unter anderem folgendes steht: Paragraph3 Abschnitt 1b: Es ist verboten an einem Tier im Training oder bei Sportlichen Wettkämpfen oder ähnlichen Veranstaltungen Maßnahmen, die mit erheblichen Schmerzen, Leiden oder Schäden verbunden sind.........…

  • Benutzer-Avatarbild

    Barrak

    Sabina - - Vemittelt

    Beitrag

    Und nun hat er auch Papiere!!!! Und jetzt ist und bleib er ein echter Boerboel und kein Mischling mehr!!! Ick freu mir!!!!! :applaus:

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich meine damit die dünnen Ausstellungshalsungen, die es ja auch in verschiedenen Varianten gibt............ Leder, Nylon, letztens hab ich so etwas ähnliches wie eine Metallschlinge mit Kunstoffüberzug gesehen, ist wohl was Neues............. Ohne Feststeller versteht sich von selbst............... Wiederlich und abartig und zum Glück auch laut TSCHG verboten!!!! Ketten gehören grundsätzlich festgestellt, das versteht sich doch von alleine, dass man die nie und nimmer auf Würger führt? Oder???

  • Benutzer-Avatarbild

    Unser Vet-Amt hat hier sogar mal eine Dobermannausstellung gesprengt und die kompletten Tiere beschlagnahmt und die Besitzer haben Mörderanzeigen bekommen!!!! Der Platz und vor allem sein Besitzer war berühmt berüchtigt die Hunde in 3-6 Monaten komplett "fertig" zu machen mit allem was ihm so eingefallen ist an "Erziehungsmethoden"!!! Hut ab!! Die Tiere mussten dann einzeln dem Vet und einem "Resozialisierungsprogramm" mit vorhergehendem Wesenstest vorgestellt werden. Nur vereinzelt wurden die H…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu unserem Vet-Amt, und wenn ich etwas derartiges beobachten würde, würde ich es sofort anzeigen (nachdem ich dem jenigen den Arsch versohlt hätte natürlich!!), und das Amt würde sofort mit aller Härte reagieren!! Das würden auch viele Ämter tun, brauchen dazu jedoch immer Namen des Anzeigers, wo es ja schon oft scheitert, weil die Tierfreunde sich zu Recht über solche Methoden aufregen, aber keine Scherereien wollen..... :uebel: Und Anonymen Hinweisen wird nic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Bericht ist wirklich Mist!!! Der Artikel von Baumann dagegen ist echt das Beste im Bezug auf Privaten Schutzhundesport was ich seit langem gelesen habe! Danke Mirja für den Link!! Es gibt einfach immer noch zu wenig "moderne" Schutzhundeplätze und leider noch zu viele "traditionelle" und diese haben aus bekannten Gründen auch einen schlechten Ruf, zu Recht!! Und über die guten Ausbildungen schreibt und berichtet keiner, da man da ja keinen "Reißer" hat!! LG Sabina

  • Benutzer-Avatarbild

    Boerboelrüde Stratos gestohlen..

    Sabina - - News & Neues

    Beitrag

    Da es ein Rüde ist, schon mal an ne läufige Hündin gedacht?? Jeder zweite Kerl läuft da blind hinter her....... Mal die nächsten unbekannten Wurfankündigungen beobachten.......

  • Benutzer-Avatarbild

    Das heisst doch im Klartext, es wird bald eine Stelle frei. Ich bewerb mich schon mal, denn nebenher noch den ein oder anderen Euro zu machen ist doch immer gut Ich würde sowieso nur noch die Hunde als Nachkommen durchkommen lassen, die nicht schief stehen und mindestens eine Topline von 89% haben......... Wird dann bald keine Züchter mehr geben aber ich bin in der Zeit reich geworden............... :koenig: Verschnitt gibt es ja immer............... Sabina

  • Benutzer-Avatarbild

    Tyson und Prada auf Finnland-Kurs

    Sabina - - News & Neues

    Beitrag

    Happy End's sind einfach herrlich zu lesen!! Schönes langes Leben für die tollen Hunde

  • Benutzer-Avatarbild

    Hund unter Wasser

    Sabina - - News & Neues

    Beitrag

    Lach, ich meine natürlich wenn der Sommer wieder kommt...................... Aber wenn du drauf bestehst, können wir es am 15. natürlich auch versuchen. ........ LG Sabina

  • Benutzer-Avatarbild

    In Köln hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, die dem Stadtrat gewaltig auf die Eier gehen um den Zajak den Hundean- und Verkauf zu verbieten. Leider sind es noch nicht genügend Leute. Auch auf unserem letzten Seminar in Köln wurden Unterschriften gegen ihn gesammelt und das ist auch gut so. Mal ehrlich, die Leute wollen ein Hündchen, eine Rassetöle sollte es schon sein und kosten darf der Welpe ja dann auch nichts, scheiß auf die Papiere!!!!! Schlimm finde ich es auch, dass zur Zeit in Ostd…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hund unter Wasser

    Sabina - - News & Neues

    Beitrag

    Unser nächster Spaziergang heisst also: Ab in den Werdersee und mit den Hunden tauchen.........lach!!!! Natürlich erst wenn es ein klein wenig wärmer wird!!!! Also schon mal ne wasserdichte Kamera anschaffen, oder zu Weihnachten wünschen. Andree macht uns die Aufnahmen als alter Tauchprofi................ LG Sabina

  • Benutzer-Avatarbild

    Huch, ich war ja schon länger nicht mehr im Forum, aber das Du mal meiner Meinung bist, davon konnte ja auch keiner ausgehen...... :flag: Ich war auch in diesen Petshops im Amiland und ich weiss wohin diese dann doch zu großen Welpen gebracht werden. Ins Labor....... Wenn das nicht die ersten zarten Bande einer beginnenden Hundehalterfreundschaft wird.............. LG Sabina