Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 178.

  • Benutzer-Avatarbild

    4 1/2 Monate und schon zu vermitteln

    Bakkies - - Boerboels in Not

    Beitrag

    Haben nicht oft Hunde aus Polen fci Papiere?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wurde wohl durch den Sprecher im TV Bericht angesprochen, aber ob das stimmt... Und mal ehrlich, viele wissen ja entweder nichts davon oder denen ist es egal. Ich glaube das es nicht sehr viele sind die nicht mehr hinfahren werden wenn sie es immer schon gemacht haben Wird ja selbst mit einem Pitbull ohne Papiere gemacht weil man sich für´s Weightrpulling qualifiziert hat Und da sollte man es doch wirklich besser wissen

  • Benutzer-Avatarbild

    Im deutschen TV wird jedenfalls darüber berichtet, ich hoffe das viele aufwachen

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich drücke die ganze Zeit die Daumen!! Habt ihr meine Klageschrift noch? Oder Sabine? Nicht das sie verloren geht...

  • Benutzer-Avatarbild

    180 Euro um genau zu sein. Ich habe keine Ahnung wie das Gesetz dazu in DK aussieht, in Deutschland könnten sich die TÄ darauf berufen. Ich weiß aber aus eigener Erfahrung das die dänischen Tierärzte einschläfern wenn es der Besitzer will, auch bei "keinen Bock mehr auf den Hund". Von daher dürfte es sowas nicht geben

  • Benutzer-Avatarbild

    zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/vi…deutsche-Hunde?bc=sts;suc Bitte nur mit dicken Nerven ansehen, da wird gezeigt wie Welpen eingeschläfert werden Zum Glück geb es mal einen Tierarzt der sich geweigert hat...

  • Benutzer-Avatarbild

    Damit hat er ja leider gar nicht unrecht. Ich denke viele Hunde dürfen auch einfach nicht. Sobald die aktive Körpersprache zeigen, bekommen sie schon eins auf den Deckel. Ich hab das hier immer laufen lassen und es gab einige Schrammen und Kratzer. Aber die Hunde an sich sind immer klar gekommen. Ich vertrau aber nicht anderen, ich hab genug Deppen kennengelernt die keine Ahnung hatten was sie da an der Leine haben und will mir von so einem meinen Hund nicht versauen lassen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Einzige Ausnahme? Du meinst also nur Revierkämpfe führen zu echter Aggression? Du meinst also bei einer Streitigkeit ist keine Aggression im Spiel? Und da kann der Typ noch so viel Ahnung haben, wenn da ein durchgeknallter Hund dabei ist, der mischt das ganze "Rudel" auf und dann scheppert´s gewaltig. Ich frag mich ob der die Hunde vorher testet ob es passt, oder wie er erkennt das es klappt. Sind die Hunde jetzt ständig zusammen oder nur zum spielen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Super, und wenn es schepppert und ich nachher einen unverträglichen Hund habe, dann weiß ich wenigstens wo es her kommt Emma läuft in der Pension auch in verschiedenen Rudeln mit, bei Bakkies möchte ich das nicht, auch wenn er nicht per se unverträglich ist. Aber dauerhaft und dann auch ohne Aufsicht? Kann das Video nicht sehen, sind die Hunde da ständig zusammen oder nur zu bestimmten Zeiten?

  • Benutzer-Avatarbild

    Barrak

    Bakkies - - Vemittelt

    Beitrag

    Ja genau... Der User der einen von ihm hatte war doch mit seiner Mutter hier angemeldet. Michl? Michel?

  • Benutzer-Avatarbild

    Oftmals ist es mehr als eindeutig, was die daraus machen ist ein Hohn

  • Benutzer-Avatarbild

    bundestag.de/dokumente/textarc…tionen_dressur/index.html Ansonsten auch hier Meinungen, Verlinkungen und alles weitere zum Thema Stachler und Co forum.ksgemeinde.de/search.php?searchid=5085616

  • Benutzer-Avatarbild

    Barrak

    Bakkies - - Vemittelt

    Beitrag

    Genau das war es!! Danke Bedburg... Wie hieß der Hund noch der da her kam? Der aus Gießen hatte Probleme mit dem Vetamt, ist der nicht nach Frankfurt gegangen? Zumindest hat er dort Hunde hin verkauft die aber wohl schon eingeschläfert wurden. Jetzt hat´s geklingelt, Sascha hat damit gar nix zu tun. Ron war von Bodyguard, der hat damals mit Papieren gezüchtet soweit ich weiß, die Eltern waren aus SA

  • Benutzer-Avatarbild

    Sabina, es ändert nichts das sie nicht verboten sind, da brauchst du dich gar nicht so aufregen, wir haben die Gesetze und Formulierungen nicht gemacht Und was das Vet Amt angeht, war da nicht mal diese verwahrloste Parzelle? In der sie erst Monate später die Tiere rausgeholt haben?

  • Benutzer-Avatarbild

    Sag ich ja, ich würde darauf gern verzichten wenn es die Dinger dann gar nicht mehr gäbe. Ich nutz das mehr oder weniger aus Faulheit weil ich es nur über den Kopf streichen muss und es pflegeleicht ist und der Dreck nicht dran kleben bleibt Wenn du aber Hundesport machen willst, kommst du gar nicht drum rum sie zu nutzen. Auch wenn sie da nicht auf Zug gestellt werden. Und das ist es eben, wie willst du kontrollieren ob alle auf Zug stellen oder alle den Stop nutzen? Da bliebe nur ein generelle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wieso peace? Ist doch alles ok. Na ja, du hast die Wahl zwischen Pest und Cholera Zumindest bei Hunden die ziehen. Und wir reden ja von denen, oder? Weil wenn sie es nicht tun, kommt´s auf selbe raus, bzw. je nachdem wie fest ich die Glieder gestellt habe, ist ständig ein Druck da (sowas gibt´s ja leider auch). Ich denke hier ist auch niemand dem das Thema so egal ist das man die Halsungen falsch verwendet. Und leider gibt´s da draußen ja genug, die keinen Schimmer haben. Aber wenn es um den Tie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Barrak

    Bakkies - - Vemittelt

    Beitrag

    Ja, ich weiß wer das ist. Gab hier User die Hunde von ihm hatten, aber ich glaube die sind schon alle tot. Er war wohl nicht sehr kooperativ... Frag doch mal bei Sascha Ernst an (hat noch jemand Kontakt zu ihm?) das sind doch Akira Hunde mit denen gezüchtet wurde. Er sagte doch damals er könne Papiere besorgen (da hat aber zumindest die EBBASA abgesagt). Registrierungspapiere ginge, zumindest bei der EBBASA. Ich weiß nicht wie es bei anderen Vereinen ist

  • Benutzer-Avatarbild

    Und die bewirken ja im Ernstfall nicht mal was... Grade bei den Stachelhashungen haben sich die Hunde einfach dran gewöhnt und sind abgestumpft weil die Leute nur noch mit diesen Dingern gehen Aber warum trägst du die Stacheln nach außen? Daran können sich andere Hunde aber beim Spiel verletzten. Wenn meine toben, habe ich auch die Ketten ab, weil die da schnell in den Gliedern mit den Zähnen hängen bleiben. Hab das 2x auf der Hundewiese gesehen, das war echt übel Und die könnte man wie die Schw…

  • Benutzer-Avatarbild

    Barrak

    Bakkies - - Vemittelt

    Beitrag

    Du könntest deinen Hund bei einer EBBASA Show registrieren lassen. Du bekommst dann Registrierungspapiere. Sascha Ernst hat doch die Eltern gezüchtet, vielleicht hat der ja noch Papiere? Der sagte ja damals, er könne Papiere für die Welpen besorgen

  • Benutzer-Avatarbild

    Ok, aber wenn der Hund zieht, dann schneidet sich doch jede Kette in den Kehlkopf. Nicht so stark wie wenn kein Stop eingesetzt ist aber sie schneidet ein. Ziehen die Hunde nicht, schneiden beide Arten nicht ein. Ich seh jetzt das Problem nicht. Wenn aus Gesundheitsgründen oder Tierschutzgründen das Argument kommt, dann müsste man aber ein Geschirr oder breites Lederhalsband verwenden (breites Halsband nehmen wir zum toben und das Geschirr zum Fahrrad fahren)